Chronik

1973 - Pastor Wilhelm Merkelbach versammelt zwölf Musiker aus der Pfarre St.Stephan in Krefeld um sich und  gründet die Pfarrbläser. Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhalten die Möglichkeit, bei ihm ein Instrument zu erlernen. Geprobt wird in der Luisenstraße 50.
 
1983 - Das Orchester zählt über 50 Mitglieder und verzeichnet bei unzähligen Auftritten große Erfolge.
1988 - Pastor Merkelbach verlässt die Pfarre St. Stephan aus gesundheitlichen Gründen und beruft den Tubisten Karl Hugo Engels zu seinem Nachfolger als Dirigenten. - Aus den Pfarrbläsern wird ein eingetragener Verein.
 
1997 - Wegen Umbauarbeiten finden die Proben bis 2000 im Pfarrheim von St. Elisabeth in der Florastraße statt.
 
1999 - Herbert Hannen übernimmt die Ausbildung des musikalischen Nachwuchses.
 
2000 - Nach dem Tod von Karl Hugo Engels im November 1999 leitet der externe Trompeter Wolfgang Schlippes das Orchester bis zum Sommer 2001.2001 - Herbert Hannen übernimmt auch die musikalische Leitung des Blasorchesters.
 
2002 - Die Pfarrbläser haben die Möglichkeit in einem Gruppenunterricht mit verschiedenen Instrumenten für das Orchester auszubilden.
 
2005 - Neben dem großen Blasorchester wird ein Schülerorchester als Trainingsforum gegründet, um den Einstieg zu erleichtern.
 
2006 - Die Orchesterproben finden wegen der Umbauarbeiten in St. Stephan nun in Krefeld-Fischeln im Saal der Pfarre St. Clemens statt.
 
2008 - Benno Krüger übernimmt das Dirigat bei den Pfarrbläsern. Benno Krüger war vor dem Eintritt ins Rentenalter Leiter der Musikschule Waltrop bei Dortmund.
 
2010 - Das Orchester zieht abermals um und probt nunmehr im Pfarrheim von St. Franziskus,  Wielandstr. 9.
 
2013 - Die Pfarrbläser feiern am 15.06.2013 in der Friedenskirche mit einem begeisternden Konzert ihr 40 jähriges Bestehen.
 
2014 - Benno Krüger verlagert seinen Lebensmittelpunkt auf die Insel Usedom. Der Dirigent und Musiker Markus Felden übernimmt als sein Nachfolger das Dirigat bei Pfarrbläsern.
 
2016 - Der neue Probenraum ist nun das Pfarrheim St. Elisabeth auf der Florastraße 91.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok