Saxophonregister

Das Saxophonregister | Bild: Pixabay
Das Saxophonregister | Bild: Pixabay

Herzlich Willkommen beim Saxophon-Register der Pfarrbläser St. Stephan.

Unser Register besteht aus mehreren Alt- und Tenor Saxophonen, sowie einem Bariton Saxophon.

Wir sind eine bunt gemischte Truppe. Frauen und Männer unterschiedlichen Alters, Krefelder und Auswärtige, alte Hasen und Musiker, die neu dazugekommen sind. Manche haben das Saxophon spielen im Orchester gelernt, andere sind ausgebildet zu uns gekommen, haben teilweise noch weiter auswärts Unterricht und nutzen die Gelegenheit, in einem großen Sinfonischen Blasorcherster zu spielen. So unterschiedlich unser Musikgeschmack auch ist, so eint uns die Freude am Musizieren, verbunden mit regelmäßigem Probenbesuch und den verschiedensten Auftritten.

Bei uns gibt es keinen Leistungszwang, aber wir freuen uns auf jede Herausforderung, wenn ein neues Stück erarbeitet wird, um uns stetig zu verbessern.

Nebenbei bietet das Musizieren für uns Gelegenheit zum Ausgleich und Entspannen vom Alltag. Der gesellige Teil kommt nicht zu kurz, sei es z.B. beim Stammtisch, Probentag/-Wochenende oder einfach beim kurzen Plausch in der Probenpause. Wir freuen uns immer auf gemeinsame Zeit und heißen Jeden, ob jung oder alt, herzlich willkommen, einfach mal bei einer Probe dabei zu sein.

Am Ende eine kleine Statistik zum Schmunzeln

In unserem Register gibt es drei Ehepartner von Musikern aus anderen Registern. Ein Musiker ist dazu gekommen, weil er von seiner Frau ein Jahr Mitgliedschaft geschenkt bekommen hat und dann gerne dabeigeblieben ist. Eine Musikerin ist direkt gemeinsam mit ihrem Mann eingetreten. Eine weitere Musikerin ist seit 37 Jahren bei den Pfarrbläsern und seit 33 Jahre mit einem "Pfarrbläser" verheiratet. Also man könnte auch sagen: Wir "pfarrshippen" schon lange, bevor es "parship" gab.